Kräuter aus Bayern –
die Vorteile

Der standortnahe Anbau von Heil- und Gewürzkräutern in Bayern bietet zahlreiche Vorteile:

  • Hoher Qualitätsstandard bei Anbau, Ernte und Aufbereitung
  • Hoher Hygienestatus
  • Strenge Pflanzenschutzmittel-, Arzneimittel- und Lebensmittelgesetzgebung
  • Schnelle und einfache Überprüfbarkeit und Dokumentation der Produktion auf dem Acker
  • Zuverlässige Rückverfolgbarkeit
  • Transparenz bei der zur erwartenden Erntemenge und dem Lieferzeitpunkt
  • Direkte Einflussnahme auf die Anbauqualität durch den Abnehmer
  • Kurze Wege zwischen Produzent und Abnehmer
  • Risikostreuung
  • Versorgung des Verbrauchers mit qualitativ hochwertigen Arznei- und Würzmitteln
  • Schonung der Wildbestände bedrohter Arten
  • Artenvielfalt
  • Einkommensalternativen für Landwirte